Springe direkt zu Inhalt

6. Februar 2019: Kamingespräch – Gender- und diversitätsbewusste Sprache

News vom 07.01.2019

Sprache ist ein zentraler und alltäglicher Bestandteil unserer Interkationen mit Studierenden und Mitarbeitenden an der Universität. Der Wunsch gender- und diversitätsbewusste Sprache zu verwenden, führt dabei nicht selten zu Unsicherheiten oder handfesten Konflikten. Ist es Ihnen wichtig, Sprache gender- und diversitätsbewusst einzusetzen? Möchten Sie aktuelle Vorschläge zur Umsetzung diskriminierungsarmer Sprache kennenlernen? Haben Sie ein Beispiel aus Ihrer eigenen Lehre, das Sie mit Kolleg*innen diskutieren wollen?

Der moderierte Erfahrungsaustausch im Format des Kamingesprächs wird von Melanie Bittner und Kathleen Heft von der Toolbox Gender und Diversity in der Lehre gestaltet. Professor*innen und Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen der Freien Universität Berlin können sich unter www.bzhl.tu-berlin.de verbindlich zum Workshop anmelden.

6. Februar 2019, 18-21 Uhr s.t. in den Räumen des Berliner Zentrums für Hochschullehre

30 / 40