Springe direkt zu Inhalt

Literatur und Quellen

Adams, Maurianne, Lee Anne Bell, und Pat Griffin, Hrsg. 2007. Teaching for diversity and social justice. 2. ed. New York [u.a.]: Routledge.

Bath, Corinna. 2015. De-Gendering informatischer Artefakte.

Beauvoir, Simone de. 1995. Das andere Geschlecht: Sitte und Sexus der Frau. 29.-32. Tsd. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.

Collins, Patricia Hill, und Valerie Chepp. 2013. Intersectionality.

Crenshaw, Kimberlé. 1989. Demarginalizing the Intersection of Race and Sex: A Black Feminist Critique of Antidiscrimination Doctrine, Feminist Theory and Antiracist Politics. University of Chicago Legal Forum 1: 139–167.

Crenshaw, Kimberlé. 1991. Mapping the Margins: Intersectionality, Identity Politics, and Violence against Women of Color. Stanford Law Review 43: 1241–1299.

Czock, Heidrun, Dominik Donges, und Susanne Heinzelmann. 2012. Diskriminierungsfreie Hochschule - Mit Vielfalt Wissen schaffen. Endbericht zum Projekt. Hrsg. Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Berlin.

Czollek, Leah Carola, Gudrun Perko, und Heike Weinbach. 2012. Praxishandbuch Social Justice und Diversity. Theorien, Training, Methoden, Übungen. Weinheim; Basel: Beltz Juventa.

Dhawan, Nikita. 2014. Decolonizing enlightenment: transnational justice, human rights and democracy in a postcolonial world. Opladen [u.a.]: Budrich.

Eggers, Maureen Maisha. 2005. Rassifizierte Machtdifferenz als Deutungsperspektive in der kritischen Weißseinsforschung in Deutschland. Zur Aktualität und Normativität diskursiver Vermittlungen von hierarchisch aufeinander bezogenen rassifizierten Konstruktionen. In Mythen, Masken und Subjekte. Kritische Weißseinsforschung in Deutschland, Hrsg. Maureen Maisha Eggers, Grada Kilomba, Peggy Piesche, und Susan Arndt. Münster: Unrast Verlag.

Frank, Karsta. 2011. [1992] Sprachgewalt: Die sprachliche Reproduktion der Geschlechterhierarchie, Elemente einer feministischen Linguistik im Kontext sozialwissenschaftlicher Frauenforschung. Berlin, Boston: De Gruyter

Garske, Pia. 2009. Politische Bildung und die Interdependenz gesellschaftlicher Ungleichheiten. In Emanzipation in der politischen Bildung: Theorien - Konzepte - Möglichkeiten, Wochenschau Wissenschaft, Hrsg. Janne Mende und Stefan Müller, 155–179. Schwalbach am Taunus: Wochenschau-Verlag

Goel, Urmila. 2016. Die (Un)Möglichkeit der Vermeidung von Diskriminierungen. In Diskriminierungskritische Lehre. Denkanstöße aus den Gender Studies, Hrsg. Geschäftsstelle des Zentrums für transdisziplinäre Geschlechterstudien der Humboldt-Universität zu Berlin.

Goel, Urmila, und Alice Stein. 2016. Mehr als Geschlecht - Machtkritische Bildungsarbeit und verflochtene Machtverhältnisse. In Geschlecht ist politisch: Geschlechterreflexive Perspektiven in der politischen Bildung, Hrsg. Madeline Doneit, Bettina Lösch, und Margit Rodrian-Pfennig, 107–119. Opladen: Barbara Budrich

Goel, Urmila, und Alice Stein. 2012. Mehr als nur ein Machtverhältnis – machtkritische Bildung und Zugänge zu Intersektionalität. portal-intersektionalität.

Kuria, Emily Ngubia, Hrsg. 2015. eingeschrieben. Zeichen setzen gegen Rassismus an deutschen Hochschulen. 1. Aufl. Berlin: w_orten & meer.

Lebert, Andreas, und Katrin Zeug. 2016. Lann Hornscheidt: „Es ist eine Frage der Zeit, bis wir bei der Geburt kein Geschlecht mehr zugewiesen bekommen“. Die Zeit, 20.07.2016.

Matsuda, Mari J. 1991. Beside My Sister, Facing the Enemy: Legal Theory out of Coalition. Stanford Law Review 43: 1183–1192.

Mecheril, Paul. 2013. „Kompetenzlosigkeitskompetenz“. Pädagogisches Handeln unter Einwanderungsbedingungen. In Interkulturelle Kompetenz und pädagogische Professionalität, vol. 13, Interkulturelle Studien, Hrsg. Georg Auernheimer, 15–35. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Münst, Agnes Senganata. 2005. Lehrstrukturen in natur- und ingenieurwissenschaftlichen Studienfächern und die Herstellung der Geschlechterhierarchie in Lehrprozessen. In Naturwissenschaft und Technik - (k)eine Männersache. Aktuelle Studien zur Förderung des weiblichen Nachwuchses in Naturwissenschaft und Technik, Hrsg. Diana Steinbrenner, Claudia Kajatin, und Eva-Maria Mertens, 103–112. Rostock: Koch.

Münst, Senganata. 2008. Hierarchie, Fachkompetenz und Geschlecht in Lehrveranstaltungen: Ergebnisse einer ethnographischen Teilnehmenden Beobachtung. In Perspektiven der Hochschulforschung, Hrsg. Karin Zimmermann, Marion Kamphans, und Sigrid Metz-Göckel, 179–196. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Rosenstreich, Gabriele. 2006. Von Zugehörigkeiten, Zwischenräumen und Macht. Empowerment und Powersharing in interkulturellen und Diversity-Workshops. In Spurensicherung – Reflexion von Bildungsarbeit in der Einwanderungsgesellschaft, Hrsg. Gabi Elverich, Annita Kalpaka, und Karin Reindlmeier, 195–231. Frankfurt am Main: Iko-Verlag Berlin.

Rosenstreich, Gabriele. 2007. The Mathematics of Diversity Training: Multiplying Identities, Adding Categories and Intersecting Discrimination. In Re-Präsentationen. Dynamiken der Migrationsgesellschaft, Hrsg. Anne Broden und Paul Mecheril, 131–160. Düsseldorf: IDA-NRW.

Said, Edward W. 2009. Orientalismus. Frankfurt am Main: Fischer.

Sauer, Arn, und Jannik Franzen. 2010. Benachteiligung von Trans*Personen, insbesondere im Arbeitsleben. Berlin.

Walgenbach, Katharina. 2014. Heterogenität - Intersektionalität - Diversity in der Erziehungswissenschaft. 1. Aufl. Stuttgart: UTB

Winker, Gabriele, und Nina Degele. 2009. Intersektionalität: Zur Analyse sozialer Ungleichheiten. Bielefeld: transcript Verlag.


Gesetze:

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz.

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland.